Rinderschulter in Dijon-Senfkruste

Rinderschulter in Dijon-Senfkruste

Rezept drucken
Rinderschulter in Dijon-Senfkruste
Lieblingsrezept vom GOLF- UND LANDCLUB REGENSBRUG
Rinderschulter in Dijon-Senfkruste
Portionen
Personen
Zutaten
  • 600 g gekochtes Schaufelstück vom Rind (flache Schulter) Vorzugsweise von der Färse
  • 160 g Dijon Senf
  • 100 g Mehl Doppelgriffiges Mehl
  • 50 g Schalotten fein gehackt
  • 1/2 TL Thymian frisch gehackt
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Personen
Zutaten
  • 600 g gekochtes Schaufelstück vom Rind (flache Schulter) Vorzugsweise von der Färse
  • 160 g Dijon Senf
  • 100 g Mehl Doppelgriffiges Mehl
  • 50 g Schalotten fein gehackt
  • 1/2 TL Thymian frisch gehackt
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
Rinderschulter in Dijon-Senfkruste
Anleitungen
  1. Das gekochte Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian und Schalotten unter den Senf rühren, und damit bestreichen.
  2. Jetzt das Fleisch zugedeckt 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen (geht auch über Nacht).
  3. Danach die Fleischscheiben im Mehl wenden und in einer Pfanne mit wenig Öl goldbraun von beiden Seiten braten.
  4. Mit einem knackigen Blattsalat oder mit einem Kartoffel-Gurkensalat servieren.

In der wunderbaren Atmosphäre des fürstlichen Jagdschlosses bietet Familie Beck den Mitgliedern und Gästen kulinarische Abwechslung mit einer saisonalen Speise- und Getränkekarte. Zu jeder Jahreszeit gibt es hausgemachte Kuchen aus der Schlossbackstube. Das Jagdschloss verfügt neben einer herrlichen Terrasse auch über eine Bar, einen Clubraum, zwei Kaminzimmer und einen Saal. Es handelt sich um ein öffentliches Lokal, das nicht nur von Golfern besucht werden kann. Regelmäßig werden die Räume auch für Hochzeiten, Firmen- und Familienfeiern gebucht.

ZUR CLUBVORSTELLUNG



Bildnachweis: Pixabay.

.

Comments

Leave a comment