Gebratene Wildlachsscheiben

Gebratene Wildlachsscheiben

Rezept drucken
In der Kartoffelkruste gebratene Wildlachsscheiben
Lieblingsrezept von Golfpark München Aschheim
In der Kartoffelkruste gebratene Wildlachsscheiben
Portionen
Personen
Zutaten
  • 4 Stk Lachsfiletscheiben á 200g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Limette
  • 4 Kartoffel mittelgroß und roh
  • Blattsalate Saisonal
  • Kirschtomaten
  • Kräuter
  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Senf
Portionen
Personen
Zutaten
  • 4 Stk Lachsfiletscheiben á 200g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Limette
  • 4 Kartoffel mittelgroß und roh
  • Blattsalate Saisonal
  • Kirschtomaten
  • Kräuter
  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Senf
In der Kartoffelkruste gebratene Wildlachsscheiben
Anleitungen
  1. Lachsfiletscheiben mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Limette marinieren Kartoffel roh schälen, grob reiben und würzen. Die Hälfte der Kartoffelraspeln in der Pfanne auf 4 Portionen teilen, den Lachs drauflegen und mit den restlichen Kartoffeln bedecken. Auf jeder Seite goldbraun mit etwas Butter anbraten. In der Zwischenzeit den gewaschenen und gezupften Blattsalat und Kirschtomaten am Teller anrichten. Für das Dressing alle Zutaten mit einem Mixer leicht sämig aufschlagen und über den Salat geben. Die goldgelb gebratenen Lachsmedaillons anlegen und … einen Guad ́n !

Der Gastronom Heinz und sein Team bieten im Clubrestaurant „Green`s“ Gerichte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Die mit viel Fingerspitzengefühl speziell für Ansprüche von Golfern geführte Restauration verwöhnt Spieler und Gäste mit seiner außergewöhnlich guten österreichischen Küche in höchster gleichbleibender Qualität. Das beweist allein die Tatsache, dass er bereits seit über 15 Jahren die Geschmäcker der Mitglieder des Golfpark München Aschheim trifft. Die ständig wechselnden saisonalen Wochengerichte mit Bezug zu Produkten aus der Region verzücken jeden Gaumen und verwandeln einen Besuch in ein rundherum gelungenes Ereignis. Hierzu trägt ebenfalls sein engagiertes und freundliches Serviceteam sowie die wunderschöne Sundowner-Terrasse bei. Auf dieser lässt sich die Runde mit Blick auf Loch 1 sowie Loch 18 wunderbar Revue passieren und der Tag bei dem ein oder anderen Getränk schön ausklingen.

Und hier die Empfehlung unseres Küchenchefs Herbert (sein persönlich absolutes Lieblings-Lieblingsrezept ist ja sein legendärer Kaiserschmarrn, aber das gibt er nicht weiter 😉 für ein leichtes Gericht für alle Jahreszeiten:

In der Kartoffelkruste gebratene Wildlachsscheiben

Im Sommer auf frischem marinierten Blattsalatbeet, wenn´s kühler wird auch mal auf frischem Gemüse….dazu ein leichter Kräuter-Dip.

Zur Clubvorstellung



Bildnachweis: GC Berchtesgadener Land.

Isabella Henkel
Letzte Artikel von Isabella Henkel (Alle anzeigen)
.

Comments

Leave a comment