Archives

Semmelknödel mit Pfifferlingen

Das öffentliche Restaurant „der heigenberger“ in unserem Clubhaus besticht durch perfektes Essen in schönem Ambiente. Frische Speisen und eine Gastronomie mit modernen und traditionellen Gerichten laden auch Nicht-Golfer zu einem Besuch ein. Highlight unserer Gastronomie ist die wunderschöne Panorama-Terrasse, die bei Mitgliedern und Gästen gleichermaßen beliebt ist und auch gerne für private Feierlichkeiten genutzt wird. […]

.

Schweinshaxe

Unser Restaurant auf dem Gelände – wo der Golfsport auf beste Kulinarik trifft. Unsere Leidenschaft für Gastronomie präsentieren wir Ihnen von der Küche bis zum Service als Ihre Gastgeber sehr gerne vor Ort. Unser öffentliches Restaurant „Das Clubhaus“ bietet Ihnen auch ausreichend kostenlose Privatparkplätze sowie verschiedenste Veranstaltungsräumlichkeiten. Egal ob 2er-, 3er- oder 4er-„Flight“ – auch […]

.

Spargel-Cordon bleu

Von der Terrasse des Restaurants hat man einen Blick auf den See, große Teile der Golfanlage, auf den Schafberg, sowie das Bergmassiv der Drachenwand und ist somit ein beliebter Treffpunkt der Mitglieder und der zahlreichen Gäste in den Sommermonaten. Das bewährte Team um Restaurantpächter Wolfgang Pichler steht seit 20 Jahren für Gastlichkeit, Freundlichkeit, Qualität und […]

.

Karamellisierter Kaiserschmarrn

Wie wäre es mit dem Gutshof Brunnwies: Wunderschön auf einer kleinen Anhöhe, direkt am 18-Loch Allfinanz Golfplatz Brunnwies. Ein bisschen entspannen, eine feine Brotzeit auf der herrlichen Terrasse genießen und die Zeit vergessen – hier ist der perfekte Ort dafür. Wer länger bleiben möchte, kann in einer von 25 Suiten übernachten. Zur Einkehr lädt der […]

.

Weißwein-Spaghetti mit Garnelen und Zitrone

Das Restaurant & Café Landhaus Varmert da Aldo befindet sich in einem komplett renovierten Bauernhof im Fachwerkstil und besticht durch seine ruhige Lage in wunderschöner Natur. Das Ehepaar Aldo und Raquel Iannello hat seit April 2021 die Gastronomie übernommen und wir sind sehr froh darüber. Wir werden von allen umliegenden Clubs um unser Restaurant ein […]

.

Curry-Hühnerwok

Unser Clubrestaurant wartet nicht nur mit einem echten Signature Dish, sondern auch mit einer „Signature-Terrasse“ auf: Genieße das Flair und die umliegende Natur bei einem gemütlichen Drink nach einer Partie Golf auf unserer traumhaften Terrasse. Sollte dir der Sinn nach einer kleinen Stärkung stehen, so findest du in unserem im Gault Millau gelisteten Restaurant nicht […]

.

Rindertartar

Beginnen Sie Ihre schönste Golfrunde des Jahres in unserem lichtdurchfluteten Res­taurant bei einer Tasse Kaffee und einem kleinen Snack, ob typisch bayerisch mit Weißwürsten und Brezn oder einer Eierspeise – es ist für jedes Genießerherz etwas dabei. Eine kleine Stärkung nach 9 Löchern erhalten Sie in unserem Clubsekretariat. Hier stehen Ihnen verschiedenste Erfrischungsgetränke, Obst oder […]

.

Risotto Milanese

Das Restaurant „Kienitz Open“ blickt, wie der Golfclub Gross Kienitz, auf eine 25-jährige Tradition zurück und ist – nicht nur in Golferkreisen – weit über die Grenzen Brandenburgs hinaus bekannt. Für stadt- und airportnahe Business-Meetings wird die entspannte Atmosphäre des großzügigen Clubhauses ebenso geschätzt wie für Feierlichkeiten vielfältiger Art oder fürs leckere Dinner nach der […]

.

Gebratene Wildlachsscheiben

Der Gastronom Heinz und sein Team bieten im Clubrestaurant „Green`s“ Gerichte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Die mit viel Fingerspitzengefühl speziell für Ansprüche von Golfern geführte Restauration verwöhnt Spieler und Gäste mit seiner außergewöhnlich guten österreichischen Küche in höchster gleichbleibender Qualität. Das beweist allein die Tatsache, dass er bereits seit über 15 Jahren die Geschmäcker […]

.

Wachauer Marillenknödel

Die Redaktion empfiehlt unbedingt das GASThouse mit in den Golftag einzuplanen! Restaurantleiterin Andrea und das freundliche GASThouse-Team bereiten kulinarische Genüsse mit hohem Suchtfaktor. Angeboten werden herzhafte Hausmannskost genauso wie beliebte saisonale Köstlichkeiten (zur Zeit herrliche Steinpilze) sowie Desserts wie die herrlichen Palatschinken mit hausgemachter Marillenmarmelade. Dazu schmecken die – nicht zufällig weltbekannten – Wachauer und […]

.