Peter Hahn LADIES GOLF TOUR 2022 gestartet

Peter Hahn LADIES GOLF TOUR 2022 gestartet

Brigitte von Wittich schlug am 04. Mai im Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. den mit 24 Karat Blattgold überzogenen „Goldenen Ball“ und eröffnete damit offiziell die Peter Hahn LADIES GOLF TOUR 2022. Otto Leibfritz, Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbands und Vizepräsident des Deutschen Golfverbandes ließ es sich nicht nehmen, Grußworte des Verbandes zu überbringen und Brigitte von Wittich den „Goldenen Ball“ zum ersten Abschlag in die 11. Turniersaison zu überreichen.

Die Tour

Auch im nunmehr 11. Jahr ihres Bestehens wird die LADIES GOLF TOUR in Deutschland und Österreich ausgespielt. Dabei kämpfen auch 2022 fast 5.000 Teilnehmerinnen an drei Turnierspieltagen um Platzierung, Sieg und Einladung zur Abschlussveranstaltung. Diese findet im 5 Sterne Romantik- und Wellnesshotel Deimann in Schmallenberg im Sauerland statt. Auch in diesem Jahr lädt die LADIES GOLF TOUR zu unterschiedlichen Spielformen ein. 

 

Der Golfclub Reutlingen Sonnenbühl e.V. 

Die wunderschöne Landschaft und die über mehrere Jahrzehnte gewachsene, sehr gepflegte 18-Loch-Anlage des Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. bieten Golf- und Naturgenuss pur ohne Lärm und Hektik. Das sanft hügelige, nach Süden geneigte Gelände am Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist gesäumt von Laubwäldern, Alb-typischen Wiesen und Gehölzen.

Das Spiel

Die zum Startturnier gemeldeten Damen des Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. sowie aus dem ebenfalls gemeldeten Golf Club Hechingen-Hohenzollern e.V. erwartete am 4. Mai ein abwechslungsreiches Programm mit einem Feuerwerk an Überraschungen, schönen Preisen und natürlich einem feinen Winner-Dinner im Kreise der an der Peter Hahn LADIES GOLF TOUR 2022 teilnehmenden Markenpartner.

Nach dem Zeitstart gingen die Turnier-Teilnehmerinnen hochmotiviert auf die Runde. Obwohl die aufziehenden, dunklen Wolken nichts Gutes ahnen ließen. Und es kam wie befürchtet. Zuerst Regen und dann der eine oder andere Blitz, begleitend von grollendem Donner. Das Spiel musste unterbrochen werden. Da sich die Damen aber fest vorgenommen hatten, dem Wetter zu trotzen, ging es dann nach knapp 1 Stunde Spielunterbrechung wieder auf die Runde, um das Turnier zu Ende zu spielen. Mittlerweile zeigte sich auch das Wetter von seiner besten Seite und so konnten die Damen bei angenehmen Temperaturen und begleitet von strahlendem Sonnenschein ihr Spiel beenden.

Zurück von der Runde hatten die Teilnehmerinnen Zeit zum Erfrischen, Relaxen und zu anregenden Gesprächen mit den Repräsentanten des Tour-Namensgebers Peter Hahn und mit den weiteren anwesenden Markenpartnern vom Aldiana Partner-Reisebüro Engel Bad Urbach, AIGNER Parfums, AVOURY THE TEA, FLSK, MICHEL HERBELIN, monoMANIA und ROECKL, die jeweils liebevoll Produktdekorationen erstellt hatten und die Golferinnen mit vielerlei Überraschungen erwarteten, bevor dann die Abendveranstaltung mit der offiziellen Begrüßung durch Otto Leibfritz und dem darauf folgenden feinen Menü ihren Lauf nahm.

 

Kulinarik vom Feinsten

Dafür garantierte der Sizilianer Marcello Ianni, der mit seiner Frau Tatjana das Restaurant ,,Gambero Rosso“ am Golfplatz führt. „Gambero Rosso“ – der Name ist Programm, denn Lebewesen aus dem Meer sind die Passion der Iannis, ob in Kruste, Schuppen oder nackig. Aber natürlich bietet die Karte auch regionale Spezialitäten und eine Auswahl erlesener Weine.

Begleitet von einem Prosecco-Empfang und dem ersten Auftritt von „The Streetles“ aus Köln startete die Abendveranstaltung, die mit bester Stimmung gegen 22 Uhr ausklang. 

Zwischen den einzelnen Gängen des feinen Menüs begeisterten die von Peter Hahn engagierten Models mit Ausschnitten aus den farbenfrohen Frühjahr/Sommer-Kollektionen, Nanett Ewald moderierte die Turnier-Siegerehrung und die anschließende Charity-Auslosung. Die exklusiven Sieger- und Charity-Preise von Peter Hahn und den turnierbegleitenden Markenpartnern ließen die Herzen der Damen einmal mehr erfreut strahlen. 

 Preise, Preise, Preise

Zunächst aber zurück zur Siegerehrung: Bei dem nach über 18 Löcher gespielten Texas-Scramble in Zweier-Teams platzierten sich Gerlind Rinn und Brigitte Burgbacher vom Golfclub Hechingen-Hohenzollern auf Platz 1 der Bruttowertung mit 22 Bruttopunkten. 

Platz 1 der Nettowertung belegten Maike Hummel und Anja-Christin Fetzer mit 33 Nettopunkten, gefolgt auf Platz 2 von Susanne Kittelberger und Tanja Lehmann mit 33 Nettopunkten sowie Antonia Oelhafen und Sylvia Wehmeier auf Platz 3 mit 33 Nettopunkten – alle vom Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl. 

Bei der Auslosung der Gewinnerinnen der Charity-Tombola sorgten insbesondere die Hauptpreise, eine Reise von Aldiana im Wert von EUR 3.000,00, die von Markenpartner MICHEL HERBELIN gestellte Damenarmbanduhr NEWPORT-Trophy im Wert von EUR 1.000,00, das feine Collier „AUDREY“ von monoMANIA im Wert von EUR 690,00, sowie die elegante Handtasche 

„VIKTORIA“ von ROECKL im Wert von EUR 390,00 für große Begeisterung. 

 „The Streetles“ aus Köln sorgten während der gesamten Veranstaltung mit ihrem Repertoire für ausgelassene Stimmung.

 Mit dem Startturnier zur Peter Hahn LADIES GOLF TOUR 2022 haben die Veranstalter der Tour, Nanett Ewald und Philipp Keller von FINEST MOMENTS aus Berlin, zusammen mit den anwesenden Markenpartnern und den Verantwortlichen im Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. trotz der erlebten Wetterkapriolen einen gelungenen Start in das elfte Jahr der Peter Hahn LADIES GOLF TOUR organisiert.

 

 

BUSINESS PROMOTION


Bildnachweis: © Phillip Keller (45).

.