Outperformer

Outperformer

2018 vergibt der Österreichische Golf-Verband erstmals den „Performer of the Year Award“ – powered by Bernd Wiesberger.

Eine der primären Aufgaben des ÖGV ist es, den golfenden Nachwuchs bestmöglich zu fördern und den Kindern und Jugendlichen verschiedene Plattformen zu bieten, um erste Turniererfahrungen zu sammeln und sich sportlich weiterzuentwickeln. Daher organisiert der Verband schon seit vielen Jahren diverse Touren, wie den Schüler-Golfcup, der heuer sein 10-Jahr-Jubiläum feiert, oder die Austrian Junior Golf Tour. Mit dem „Performer of the Year Award“ soll ein weiterer Schritt gesetzt werden, Professionalität im Golfsport früh zu verankern und einen erfolgreichen Aufstieg in den Leistungssport bestmöglich umzusetzen.

Die Kriterien

Der Award wird an ambitionierte Kinder und Jugendliche vergeben, die während der Saison eine außergewöhnliche und besondere Entwicklung gezeigt haben. Hier zählt jedoch nicht primär die größte Handicap-Verbesserung oder die meisten Turniersiege, sondern eine Vielzahl an objektiven und subjektiven Kriterien, die im Laufe des Jahres von einer Jury (bestehend aus Schirmherr Bernd Wiesberger, den ÖGV-Nationaltrainern Dominic Angkawidjaja (Burschen) und Nicole Gergely (Mädchen) sowie ÖGV-Sportdirektor Niki Zitny) bewertet werden. Unter anderem werden der persönliche Einsatz sowie die Professionalität in Planung und Handlung in Betracht gezogen.

Versprechen gehalten

Wer also hoch ambitioniert ist, gerne Turniere spielt, regelmäßig und fleißig trainiert, zwischen acht und 16 Jahre alt ist und es im Golfsport weit bringen möchte, der kann sich bis spätestens 17. Juli 2018 per Mail (performeroftheyear@golf.at) bewerben und erhält die Chance auf ein großes Paket an Preisen – u.a. Performer of the Year Trophy, Golfbälle und Bag von Titleist, Schuhe und Handschuhe von Footjoy, eine Einladung zum Training mit einem ÖGV-Nationaltrainer, Spezialprogramm beim Shot Clock Masters 2019.

Dazu muss nur ein Formular ausgefüllt und der Turnierplan 2018 bekanntgegeben sowie ein kurzes Video, in welchem die Frage „Warum bin ich der Performer of the Year“ beantwortet wird, gedreht werden – schon ist man im Rennen. Die Kandidaten dürfen maximal 16 Jahre alt sein (Jahrgang 2002 und jünger), aktuelle Spieler des Nationalteams sind ausgeschlossen.

Die Ehrung für den ‚Performer of the Year‘ wird im Zuge des großen Austrian-Junior-Golf-Tour-Finales am 21. Oktober 2018 im Reiters Golf & Country Club Bad Tatzmannsdorf stattfinden, wo der Geehrte auch gleich einen Startplatz erhält.


Bildnachweis: GEPA Pictures.

.