Ladies Golf startet

Ladies Golf startet

Trotz Corona findet die beliebte Ladies Golf Tour auch 2020 statt. Zum neunten Mal richtet Finest Moments die Tour aus.

Verantwortlich für die Serie Peter Hahn Ladies Golf Tour zeichnet die Berliner Agentur Finest Moments, die unter der Regie von Nanett Ewald und Philipp Keller 2020 bereits zum neunten Mal statt findet. Es handelt sich dabei um eine der beliebtesten und auch erfolgreichsten Damengolf-Touren im deutschsprachigen Raum mit alljährlich bis zu 375 Spieltagen in maximal 125 teilnehmenden Golfclubs und mit bis zu 4.500 begeisterten Teilnehmerinnen statt.

Partner bleibt

Peter Hahn war seit dem Anfang 2012 mit dabei, zunächst als Presenting-Partner und nunmehr im vierten Jahr als engagierter Namensgeber und somit Titelsponsor der Tour.  In einem Gespräch mit der Geschäftsleitung erhielten Nanett Ewald und Philipp Keller die gute Nachricht, dass Peter Hahn die Tour auch im kommenden Jahr unterstützt. Das Unternehmenn hat zugesagt, sein Engagement zu verlängern und bleibt auch 2021 Namensgeber und damit Titelsponsor. Ein gutes Zeichen für das Zehnjahresjubiläum im kommenden Jahr, denn damit macht der Sponsor dem Corona-Virus „zum Trotz“ den vielen aktiven Golferinnen nach den trostlosen Wochen der strengen Pandemie-Einschränkungen eine Freude. Zudem setzt man einmal mehr ein Zeichen in der Unterstützung des gesamten Amateur-Damengolfsports in Deutschland und Österreich.

Herausfordernd

Doch es soll auch ein Blick zurück geworfen werden. Die Corona-Pandemie und ihre daraus resultierenden Einschränkungen haben die Organisatoren in den letzten Wochen vor große Herausforderungen gestellt ,wie Philipp Keller gegenüber der Golf Week erklärt: „Frau Ewald und ich haben in den Wochen der Corona-Pandemie mit hoher Flexibilität in Sachen Terminplanung, Organisation und Versandlogistik, allen Einschränkung Rechnung tragend, und in enger Zusammenarbeit mit den Golf-Clubs und deren verantwortlichen Ladies Captains umsetzbare Lösungen für die Ladies Tour und die an der Tour teilnehmenden Golf Clubs erarbeitet, die jetzt nach den allmählichen Lockerungen erfolgreich greifen und den Start der Tour ermöglichen.“

Nanett Ewald & Philipp Keller: „Zeichen für gesamten Damengolfsport.

Weitsicht

Während die meisten Firmen während der Corona-Pandemie und den daraus folgenden, wirtschaftlichen Einbrüchen unter anderem ihre Ausgaben für Marketing und hier als Erstes für Events drastisch eingeschränkt oder gar gänzlich eingefroren haben, stehen die Markenpartner der Ladies Golf Tour komplett zu ihrem zugesagten Engagement. Allen voran Peter Hahn, der traditionell partnerschaftlich fairen und auch immer schon von Weitsicht geprägten Geschäftspolitik folgend.

Vorfreude

Abschließend meint Keller: „Wir freuen uns zusammen mit den teilnehmenden, fast 4.500 Golferinnen mehr denn je auf die Spieltage in den Golf-Clubs in Deutschland und Österreich. Und besonders freuen wir uns auch darüber, das alle Markenpartner „an Bord“ geblieben sind und die Tour 2020 mit unvermindertem Engagement begleiten. Das ist doch in der jetzigen Zeit einfach nur klasse und ein Zeichen für unsere Tour und den gesamten Damen-Golfsport.“


Bildnachweis: Finest Moments.

.