#instagolfclub

#instagolfclub

Die Social-Media-Plattform Instagram bietet auch den heimischen Golfclubs in Österreich und Deutschland die perfekte Möglichkeit, ihre Communitys auf dem Laufenden zu halten. Tolle Platzimpressionen und wichtige Informationen können somit zeitnah überbracht werden.

 

Der Golf Club Gütersloh wies seine Community auf die aerifizierten Grüns hin. Zur perfekten Platzpflege eines Golfplatzes gehört dazu, dass die Spieler hin und wieder mit etwas schwierigeren Bedingungen kämpfen müssen, um langfristig eine hohe Qualität zu bekommen.

 

 

 

 

Das Quellness Resort in Bad Griesbach kann mit insgesamt fünf Plätzen einiges bieten. Der Golfplatz Brunnwies wurde von der Golfgröße Bernhard Langer designt und wird von allen Spielern gerne genutzt.

 

 

 

Von der Terrasse des Golfparks Klopeinersee hat man einen perfekten Ausblick auf das Übungsgrün, auf dem gerade die Mannschaft fleißig trainiert. Deftiges Grün und eine angenehme Atmosphäre zwischen den Bäumen lassen Golferherzen höher schlagen.

 

 

 

 

Eine beeindruckende Sichtweise der Sportresidenz in Zillertal. An diesem Ort wird so einiges geboten – Hotel, Restaurant, Golfclub, Bar, Wellness, Fitnessstudio etc. Nicht zu vergessen ist die tolle Berglandschaft rund um den Golfclub Zillertal, die auf diesem Foto nicht zu sehen ist.

 

 

Golf ist langweilig? Beim Dirndl & Buam Turnier im Golfclub Pischelsdorf – Gut Kaltenhausen wurde soeben das Gegenteil bewiesen. Knappe 100 Teilnehmer ließen sich den Spaß vom schlechten Wetter nicht nehmen und feierten ein ausgelassenes Fest.

 

 

 

 

Anscheinend fiel das Wetter an diesem Tag nicht so rosig aus wie auf diesem Foto. Mit Danksagungen richtet sich das Team des Golfclub Kitzbühel an seine bereits 500 Follower auf Instagram.

 

 

Der Golfclub St. Leon-Rot ließ sich für seine Mitglieder etwas Tolles einfallen und verköstigte auf der Drivingrange mit leckeren Snacks. Ist doch toll, als Mitglied geschätzt zu werden – eine gute Idee, die freilich von anderen Clubs nachgemacht werden darf.

 


Bildnachweis: © Screenshots der jeweiligen Social Network-Plattformen.

.