#GolfWitze

#GolfWitze

Lachen hat eine positive Auswirkung auf den Menschen – in körperlicher und psychischer Hinsicht. Personen, die regelmäßig lachen, sind gesund und glücklich. Das Interessante an dieser These ist, dass man mit positiver Energie und freundlicher Ausstrahlung andere Menschen beeinflussen und anstecken kann. Ein herzhaftes Lachen verursacht die Lockerung von Muskeln, wodurch Glückshormone freigesetzt werden, die wiederum angestaute Emotionen lösen. Kinder sind beim Thema Lachen die vollen Experten, denn sie lachen um ein Vielfaches häufiger als Erwachsene. Um die positiven Effekte des Lachens hervorzurufen, ist es nicht nötig, ins Kabarett zu gehen oder ständig Witze zu lesen. Der menschliche Körper kann ein echtes und bewusst hervorgerufenes Lachen nicht unterscheiden. Studien zufolge lachen Erwachsene lediglich 15 Mal pro Tag. Das reicht nicht aus – bewusste Reize sind vonnöten. Ein glücklicher Gesichtsausdruck gilt in unserer Gesellschaft als Sympathie und dient als Kommunikationsform. Nicht zu unterschätzen ist der muskuläre Aufwand des Lachens, da hunderte Muskeln beansprucht werden, die von der Gesichts- bis zur Atemmuskulatur reichen. Weitere Vorteile sind die Verringerung der Stress­hormone, die Verringerung der Schmerzempfindung und die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin.

Um den Lesern dieser Ausgabe ein Lachen oder Schmunzeln ins Gesicht zu zaubern, prä­sentieren wir ausgewählte Golf-Witze. Bestimmt kann sich jeder Golfspieler mit der einen oder anderen These identifizieren. Der Grund für die Darstellung von Witzen ist einfach: Gerade in diesen schnelllebigen Zeiten, die in erster Linie von negativen News geprägt sind, möchten wir zum Lachen anregen und positive Stimmung erzeugen.

#GolfIstLustig     #LachenIstGesund

Die Witze

  • Warum lehren uns die Pros, beim Schlagen auf den Ball zu schauen? – Damit wir ihr Grinsen nicht mitbekommen!
  • Der Unterschied zwischen Golf und Tennis ist: Tennis ist Mord! – Golf ist Selbstmord!
  • Golfer: „So schlecht habe ich noch nie gespielt!“ Caddy: „Was, Sie haben schon einmal gespielt?“
  • „Mein Arzt hat mir geraten, mit dem Golf aufzuhören.“ „Warum? Hat er dein Herz untersucht?“ „Nein, er hat meine Scorekarte gesehen!“
  • „Und jetzt schön aufmachen“, murmelte der Zahnarzt, als sein Golfball auf das Loch zurollte.
  • Der Golfer zu seinem Caddy: „Warum sehen Sie, nachdem ich geschlagen habe, immer auf die Uhr?“ Caddy: „Das ist keine Uhr, das ist ein Kompass!“
  • Sagt der Ehemann zu seiner Frau: „Schatz, wo sind denn meine Golfsocken?“ „Welche Golfsocken?“ „Na die mit den 18 Löchern!“
  • „Endlich habe ich das Spiel verstanden. Wenn der Ball nach rechts kurvt, nennt man das SLICE, wenn der Ball nach links kurvt, nennt man das einen HOOK, und fliegt der Ball geradeaus, dann nennt man das ein WUNDER!“
  • Ein Mann geht zum Pfarrer und fragt: „Sagen Sie mal, ist es eine Sünde, am Sonntag Golf zu spielen?“ Antwort des Pfarrers: „So, wie Sie spielen, ist es immer eine Sünde!“

Bildnachweis: © Getty Images.

Jan Kienbichl
Letzte Artikel von Jan Kienbichl (Alle anzeigen)
.