#golfmemes

#golfmemes

Wir präsentieren immer wieder Einblicke in die Online-Welt des Golfens. Einerseits werden Themen, Personen und Accounts von Social Media präsentiert, andererseits gehen wir auf aktuelle Geschehnisse ein, die im digitalen Netz die Runde machen. Ziel ist, nicht nur Social-Media-affinen Personen diese Infos darzubieten, sondern sie auch Menschen zu zeigen, die noch keine Social-Media- Präsenz aufweisen.

Ein sehr modernes Mittel, lus­tige Inhalte zu kommunizieren, sind Memes. Ein Meme ist ein Bild oder Video, welches durch einen kurzen Text ergänzt wird – also eine Bild-Text-Mischung. Ziel dabei ist zumeist, eine Botschaft mit Satire und Humor zu transportieren. Je bekannter ein Meme ist, desto erfolgreicher ist es, wobei das Urheberrecht eine untergeordnete Rolle spielt. 

Mittlerweile gibt es eine unzählige Anzahl von Memes im Netz. Grund dafür ist, dass jeder Mensch seine eigenen Memes erstellen und publizieren kann. Natürlich sind manche Memes nicht für jedermann gemacht und werden nur von einer gewissen Freundesgruppe verstanden, da nur diese den Hintergrund oder eine Geschichte dazu kennen.

Memes stellen Situationen, Personen und Dinge lustig dar. Sie sind daher in mehreren Bereichen sehr beliebt. Themenbereiche sind Politik, Sport, Prominenz und persönliche Geschichten. Auch der Golfsport hat interessante und amüsierende Memes zu bieten. Seht selbst!

„Einen schönen Samstag mit der Gattin verbringen, bevor man sie den gesamten Sonntag aufgrund einer Golfrunde vernachlässigt.“
„Wenn man weiß, dass der Ball aus dem Spiel ist.“
Homer, bekannt aus der Serie Simpsons, wirft einen recht bösen Blick, nachdem er 106 Schläge für eine Runde gebraucht hat.
Ein Spieler sagt zum anderen, dass er zuletzt eine Par-Runde gespielt hat, wobei der andere einen sehr unglaubwürdigen Blick zurückwirft.
„Ich verwende nicht immer einen neuen ProV1 Ball, aber wenn ich einen Neuen aus der Packung nehme, dann verliere ich ihn innerhalb kürzester Zeit.“
Letzte Artikel von Mathias Gruber (Alle anzeigen)
.