#GolfLeaks: Oliver Rath

#GolfLeaks: Oliver Rath

Der Audi-Circuit-Champion 2020

Freunde und Bekannte kennen ihn als lebensfrohen, lustigen und sehr freundlichen Zeitgenossen. Oliver Rath hat in seinen 23 Jahren schon viele nationale und internationale Erfolge eingefahren. Als Amateur gewann er mehrmals prämierte Jugendturniere und darf sich mehrfachen Staatsmeister in Österreich nennen. Zu Beginn diesen Jahres wechselte er ins Profilager und bewies sein Können auf der Alps Tour und der Pro Golf Tour. Aufgrund der aktuellen Schwierigkeiten fiel die Saison sehr kurz aus. Oliver ist dennoch überaus zufrieden mit seiner Entwicklung und blickt mit voller Motivation in die Zukunft. Der erste Sieg als Profi ließ auch nicht lange auf sich warten. Kurzerhand stellte die Murhof-Gruppe in Zusammenarbeit mit Audi den Audi Circuit Cup auf die Beine, bei dem Oliver die Gesamtwertung gewinnen konnte. Den ersten Titel inklusive Preisgeld hat er somit in der Tasche. Langfristig verfolgt er das Ziel, eine fixe Karte auf der PGA Tour zu bekommen. Zuvor möchte sich Oliver auf der nächsthöheren Tour beweisen, der Challenge Tour.

 

Neben dem Profigolf-Dasein bleibt nicht viel Zeit für Freizeitaktivitäten. Dieser Job hat keine 40-Stunden- Woche, sondern fordert noch einiges mehr an Disziplin und Ausdauer. Zuvor verbrachte Oliver seine freie Zeit sehr gerne mit Skifahren und Wasserskifahren. Diese Sportarten musste er nicht nur aus zeitlichen Gründen reduzieren, sondern auch aufgrund des hohen Verletzungsrisikos.

Zu Olivers Spielstärken zählt vor allem das lange Spiel. Mit dem Driver schlägt er überdurchschnittlich weit und noch dazu präzise. Aufgrund dieser Strategie kann er sich viele Birdies erspielen. Für Ama­teurgolfer hat Oliver einen Tipp: „Regelmäßig Golfstunden bei einem professionellen Trainer absolvieren.“ Im Laufe des Spiels schleichen sich immer wieder Fehler ein, die man selbst nicht erkennt. Durch regelmäßiges Kontrollieren eines Teaching Professionals lassen sich einerseits Fehler schnell beheben und andererseits entsteht ein enormes Verbesserungspotenzial.

 

Oliver möchte sich bei seinen Unterstützern Salzborn Rechtsanwälte, Golfstarshop und Titleist UK bedanken, die ihm den Start in die Profikarriere ermöglichen. Eine Saison als Junggolfprofi kostet viel Geld, daher hat er für weitere potenzielle Sponsoren ein offenes Ohr und freut sich, den Weg gemeinsam zu gehen.


Bildnachweis: ©Oliver Rath.

.