#GolfLeaks: Magdalena Maier

#GolfLeaks: Magdalena Maier

Das Dream-Team

Magdalena Maier´s nächstes Ziel ist die „Team Europameisterschaft der Mädchen 2020“ und möchte natürlich mit ihrem Team den Titel gewinnen. Nicht nur in Teambewerben konnte sie sich bereits beweisen, sondern sie konnte auch schon eine Vielzahl an Turnieren gewinnen. Mehrmals holte sie sich den ersten Platz bei den „Bayrischen Meisterschaften“ in ihrer Altersklasse und auch auf Bundesebene errang sie bereits das Podest. Diese Erfolge kommen nicht von irgendwo, sondern jeder Spieler hat seine Eigenheit und persönliche Spielstärke.

„Solange nicht geputtet wurde, ist nichts verloren.“ Das ist das Motto, unter dem Magdalena den Golfplatz betretet. Ihre Mitspieler und Mitstreiter müssen sich zurecht vor den Putting-Künsten der 16-jährigen in Acht nehmen.

 

Wie jeder Teilnehmer der GolfLeaks-Serie hat auch Magdalena einen heißen Tipp, der für jeden Spieler, egal welcher Spielstärke, relevant ist. Es handelt sich dabei um keine technische Übung, sondern lediglich um eine mentale Einstellung. Der Großteil der Spieler denkt während der Runde an den Score, mit dem er im Clubhaus ankommt. Magdalena empfiehlt, sich immer auf den nächsten Schlag zu konzentrieren. Auf 18 Löcher kann sehr viel passieren, ob gut oder schlecht, gespielt wird Schlag für Schlag.

Den Spaß am Spiel entdeckte Magdalena einerseits durch ihren Vater und andererseits durch die Bayrische Spitzenförderung des Bayrischen Golfverbandes. Aufgrund derer Unterstützung entstand eine Leidenschaft, die bis heute anhält. Ebenfalls erwähnt sie, dass der Golfsport wesentlich zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung beiträgt. Auf internationalen Turnieren lernte sie Spielerinnen aus anderen Ländern kennen, in herausfordernden Situationen lernte sie mit Druck umzugehen und sie geriet aufgrund des Golfens in verschiedene Situationen, die ihr verhelfen sich auch außerhalb des Spiels zu beweisen.

Magdalena lässt sich nicht nur ihr Bag von ihrem Vater ziehen, sondern kann sich auch einiges von ihm abschauen. Mit Handicap 1,8 darf der eine oder andere Tipp an die Tochter weitergegeben werden und er ist sogar ihr Vorbild. Die Familie spielt in Magdalenas Leben eine zentrale Rolle. Chaffeur, Sponsor, Motivator, Organisator und viele weitere Aufgaben werden auf diese übertragen. Der kleine Bruder dient dabei als Sparringspartner. Wie in jedem Teenagerleben sind Freunde ein wichtiger Aspekt. Neben dem Golfspielen betreibt Magdalena Athletik und zeigt ihre kreative Seite beim Zeichnen.

 


Bildnachweis: Magdalena Maier.

.