Golf-Online-Kongress

Golf-Online-Kongress

Mit der Teilnahme eines Golf-Weltstars punktete der 3. „Golf in Leicht“-Kongress.  

Vom 11. bis zum 15. Mai 2022 fand der 3. „Golf in Leicht“-Online-Kongress statt. Es ist der im deutschsprachigen Raum größte Online-Kongress mit Experten aus allen Bereichen im Golf. 

Weltstar Leadbetter

Highlight des mehrtägigen Events war in diesem Jahr sicher Ehrengast David Leadbetter, der als der bekannteste Golftrainer der Welt gilt. Insgesamt war er Coach von sieben Nr.-1-Weltranglistenspielern und 27 Major-Siegern – darunter Weltstars wie Nick Faldo, Ernie Els oder Bernhard Langer. David Leadbetter ist außerdem Autor von millionenfach verkauften Büchern. 

Freude bei Bünker

Initiator Fabian Bünker – ehemaliger DGV-Nationalspieler, PGA Jugendtrainer des Jahres und Gründer der Fabian Bünker Golf Akademie – zeigt sich sehr erfreut: Seit Jahren habe das Organisationsteam versucht, Leadbetter als Speaker für den „Golf in Leicht“-Online-Kongress zu gewinnen, doch immer sei etwas dazwischen gekommen. Im dritten Anlauf hat es nun geklappt.

5 Tage – 30 Experten 

Vom 11. bis zum 15. Mai präsentierten an fünf Tagen 30 der weltweit bekanntesten und renommiertesten Experten neues­te Strategien, Techniken und Übungen rund um den Golfsport.

Online und von zuhause aus waren die Vorträge jeweils für 24 Stunden kostenfrei einsehbar. Mit an Bord waren Trainer und Play­ing-Pros der PGA, LPGA, Nationalspieler und internationale Meister aus allen Bereichen des Golfspiels. Die Speaker sprachen über verschiedenste Themen, von der richtigen Putten-Golftechnik über Fitness/Gesundheit bis zu Mentaltraining. Mit dabei waren u.a. Coaches von Jon Rahm, Annika Sörenstam oder Brooks Koepka, sowie deutsche Trainerlegenden wie Frank Adamowicz und Oliver Heuler.

https://kongress.golf-in-leicht.de/


Bildnachweis: © David Leadbetter / Leadbetter Academy.

Peter Suwandschieff
Letzte Artikel von Peter Suwandschieff (Alle anzeigen)
.