GLZ räumt ab

GLZ räumt ab

Das Golfleisitungszentrum ist stolz auf ihren 9-jährigen Teamspieler Paul Stoiber aus dem Golfclub Föhrenwald Wr. Neustadt, der sich bei den “Austrian Girls & Boys“ den Titel in der U10 schnappte.

Diesen Sieg musste sich Pauli aber erst verdienen. Nach zwei intensiven Spieltagen lagen gleich zwei Spieler in der U10 Österreich Wertung an der Spitze. Da es nur einen für diesen umstrittenen Titel geben darf, musste ein Extraloch gespielt werden, indem Pauli gegen Julian Angkawidjaja antreten musste. Nach einem Par von Pauli auf dem ersten Extraloch durfte er seinem starken Kontrahenten die Hand schütteln. Julian Angkawidjaja darf ebenso stolz auf seine Leistung sein. Beeindruckend an dieser Sache ist der Ehrgeiz bereits in Kindesjahren und die Motivation beim Training.

Erst vor nicht allzu langer Zeit präsentierte die Golf Week Redaktion das neue Ausbildungszentrum. Das Golfleistungszentrum entstand in Graz unter der Initiative von Bernd Csar und Max Balt. Bereits über 30 Schüler werden in den Bereichen Golf, Fitness und Lehre in Graz betreut. Anfang des Jahres stieß das Golfleistungszentrum Niederösterreich mit der Stationierung in Föhrenwald hinzu – schon jetzt werden große Erfolge gefeiert. Koordinator des Golfleistungszentrums in Föhrenwald ist Markus Habeler, bei dem in seinen Zeiten als Spieler ebenso ein Titel den anderen jagde: „Ein toller Erfolg für Pauli! Man sieht ihm wirklich an, wie sehr er Golf liebt. Sobald er am Golfplatz ist, findet man ihn schon am Puttinggrün oder beim Chippen. Ich freue mich sehr für ihn.“ Weitere Spieler aus dem GLZ-Lager spielten solides Golf, verpassten jedoch zum Teil den Einzug in den Finaltag. Hervorzuheben ist die Leistung von Fabian Holzer, der das Turnier mit einer 68er Runde beendete.

Jan Kienbichl
Letzte Artikel von Jan Kienbichl (Alle anzeigen)
.