Endlich wieder Golf!

Endlich wieder Golf!

Am 29. Mai ist es wieder so weit: Die Region Golf & Seen im Salzkammergut und ­Salzburgerland beeindruckt mit elf wunderschönen Golfplätzen.

Elf beeindruckende Golfplätze und 20 golfaffine Beherbergungsbetriebe haben sich in einer der reizvollsten Landschaften Mitteleuropas zusammengeschlossen und warten darauf, von den Gästen entdeckt zu werden. International bekannte Namen wie das his­torische Salzkammergut und die Salzburger Seenregion vor den Toren der Festspielstadt Salzburg gelten schon seit längerem als Geheimtipp für eine schöne Golfregion. Alle Plätze zeichnen sich durch ihre unmittelbare Nähe zu einem der bekannten Seen, wie Mondsee, Wolfgangsee, Wallersee, Attersee, Traunsee und Fuschlsee, aus. Sie haben nicht nur meist einen See auf dem Grün im Blick, sondern sind auch von einem Bergpanorama von unvergleichbarer Schönheit umgeben. Beeindruckende Berge wie der Watzmann und der Untersberg im Westen, der mit Zahnradbahn erschlossene Schafberg in der Mitte oder eines der Wahrzeichen des Salzkammerguts, der Traunstein im Osten, sind die Begleiter beim Entdecken der Golfplätze. Darüber hinaus hat der Golfsport im Salzkammergut und im Salzburger Land eine lange Tradition. Vor beinahe 100 Jahren eröffneten die ers­ten Plätze, und diese haben sich stetig weiterentwickelt, um den modernen Anforderungen eines Golfplatzes zu entsprechen.

Die Golf & Seen-Region im Salzkammergut und Salzburgerland besticht mit elf einzigartigen Golfplätzen inmitten atemberaubender Natur.

 

Region Mondsee-Irrsee

Zwischen den nördlichen Kalk­alpen und dem Alpenvorland gelegen, erstreckt sich die Region Mondsee-Irrsee über zwei Seen. Während auf der Nordseite des Mondsees und am Irrsee die hügelige Landschaft sanft zum Ufer hin abfällt, erheben sich im Süden des Mondsees die schroffen Flanken von Drachenwand und Schober zu einer spektakulären Bergkulisse. Das i-Tüpfelchen bildet das türkisblaue Wasser des Sees, in dem sich die durch kleine Wellen gekräuselte Silhouette der Berge widerspiegelt.

Region Attersee-Attergau

Die Region Attersee-Attergau rund um den größten Binnensee Österreichs besticht durch ihre zentrale Lage, direkte Anbindung an die A1-Westautobahn und eine hervorragende Infrastruktur. Die Region im ober­österreichischen Salzkammergut ist der perfekte Ausgangspunkt für den Golfurlaub. Neben einer idyllischen und sanften Hügellandschaft im Norden schmiegt sich die steile Felsenwand des Höllengebirges im Süden an den
Attersee. Den atemberaubenden Blick auf den tieftürkisgrünen See sowie auf die schroffen Gebirgswände kann man perfekt auf dem Golfplatz Attersee genießen.

Region Fuschlsee

Der türkisfarbene Fuschlsee und der moosgrüne Hintersee sind die Herzstücke der gleichnamigen Urlaubsdestination. Nur wenige Kilometer von der Festspielstadt Salzburg entfernt, sind sie zugleich das Tor zum weltberühmten Salzkammergut.
In den sechs Urlaubsorten ­Fuschl am See, Faistenau, Koppl, Hintersee, Ebenau und Hof bei Salzburg findet man rund ums Jahr sein persönliches Urlaubsparadies.

www.golfundseen.at
info@golfundseen.at


Bildnachweis: © GC Am Mondsee / Wolfgang Weinhäupl.

.