Die Elite in Atzenbrugg

Die Elite in Atzenbrugg

Kurzfristiger geht es kaum – 15. bis 18. April 2021. Nur ein knapper Monat vor dem Event wird bekannt, dass es auch heuer ein European Tour Turnier in Österreich gibt. Aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit genießt der Diamond Country Club in Atzenbrugg das Vertrauen der höchsten europäischen Golfprofi-Tour und darf bereits zum 11. Mal die Spieler der European Tour begrüßen. Auf die Teilnehmer wartet ein Preisgeld in der Höhe von 1 Million Euro. Der Turnierkalender musste sich daher kurzerhand ändern – die „Austrian Golf Open“ ersetzen die „Portugal Masters“ aufgrund anhaltender Reiseschwierigkeiten. Zuseher sind weiterhin nicht erlaubt, die Übertragung erfolgt täglich über ORF Sport +.

Die Chance nutzte man bereits im Juli 2020. Nach dreimonatiger Corona-Spielpause startete die ET in Österreich mit zwei Turnieren im Diamond Country Club und im Golfclub Adamstal Franz Wittmann.

Neben der großen Freude aller Verantwortlichen erweist sich auch die Unterstützung als riesig. Die Zusammenarbeit zwischen dem Veranstalter, der Tour, dem Österreichischen Golfverband, den Ministerien und der Region funktioniert problemlos und erlaubt eine solch rasche Umsetzung. Keith Pelley, Geschäftsführer der ET, hebt die Flexibilität und den vertrauensvollen Umgang hervor.


Bildnachweis: Diamond Country Club.

.