Cazoo Champ

Cazoo Champ

Callum Shinwin gewinnt in Wales das von Gareth Bale unterstützte DP World Turnier.

Im ehemaligen Ryder Cup Venue Celtic Manor Resort holte sich Callum Shinkwin bei der 2022 Cazoo Open seinen zweiten Titel auf der DP World Tour. Bei dem vom golfbegeisterten Fußballstar Gareth Bale unterstützten Turnier in Wales brachte Shinkwin nach einem ständigen Auf und Ab am Sonntag am Ende einen Sieg mit vier Schlägen Vorsprung auf den Schotten Connor Syme ins Ziel

Es ist nie einfach

„Es fühlt sich großartig an. Auch wenn ich mit einem guten Pols­ter in die Backnine gegangen bin, war es nicht einfach. Vor allem als Connor losgelegt hat. Ich habe trotz des Vorsprungs auch am letzten Loch eine Menge Druck verspürt. Die 18 ist alles andere als einfach und da kann dir auch einmal ein hoher Score rausrutschen“, so Shinkwin, der den Sieg auch seinem erst kürzlichen Puttertausch zuschrieb.

Schmid in Top 10

Aus deutsch-österreichischer Sicht wusste in Wales einzig Matti Schmid zu überzeugen, der sich nach Runden von 75, 71, 66 und 69 Schlägen am Ende den geteilten neunten Platz erspielen konnte.


Bildnachweis: © Sportcom/Getty Images DP World Tour.

Golf Week Redaktion
Letzte Artikel von Golf Week Redaktion (Alle anzeigen)
.