Golf Week Rezept-Tipps

Gedämpfte Dorade mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

Fang: “Jin strahlt immer. Je knuspriger die Ente, desto breiter sein Lächeln!” Jin: “Fang ist die eigentliche Chefin. Ich schupfe die Reisnudeln im Wok, aber sie schupft den Laden.” Fang und Jin sind begnadete Gastgeber, wobei Jin nicht bloß Reisnudeln, sondern die gesamte Küche schupft. Es gibt Klassiker wie Little Bangkok Spareribs, Gegrillter Schweinebauch (Empfehlung!), Grüner Papaya […]

.

Caesar Salad

„Wir sind vielseitig aufgestellt, es gibt Klassiker wie Currywurst und Burger, aber auf Wunsch auch Hummer, Scampis und Filets“, umreißt Claudine Friebe, seit acht Jahren Pächterin des Restaurants am Golfplatz das kulinarische Angebot. Wer sich vor einer Runde stärken will, kann aus dem reichhaltigen Frühstrücksangebot (gut: Eier und Porridge-Variationen) wählen. Hausgebeizter Lachs mit Ricotta, Avocado […]

.

Entenbrust mit Buchteln

Umgeben von malerischen Weinbergen, in Kirchberg am Wagram, liegt das Gut Oberstockstall. Seit jeher ein Kraftplatz, reichen frühe Funde auf dem heutigen Gut bis 2000 v. Chr. zurück, die gotische Kapelle wurde im frühen 14. Jahrhundert errichtet. Eva Salomon – von der auch das exquisite Rezept für die Entenbrust stammt –, legte1987 den Grundstein für […]

.

Paprika-Kutteln mit gekochtem Grießstrudel

„Ich sag’s wie es ist“ postet Robert Letz auf Facebook, „ich will mit meiner Küche niemanden überraschen, sondern glücklich machen.“ Letz, der sein Handwerk im „Alt Sievering“ lernte, um es im Steiereck unter Helmut Österreicher zu verfeinern, kocht im Posthorn eine Wiener-Wohlfühl-Küche – Gulasch, Leber, Reisfleisch, Schweinsbraten & Co. – der gehobenen Art. Ein Beuschel […]

.

Eierschwammersuppe mit Posthof Kräuterknödel

Das Vier-Stern-Hotel & Wirtshaus Post liegt im Zentrum von St. Johann im Herzen Tirols. 2016 wurde das 721 Jahre alte Haus von der Familie Blumschein übernommen, für die Küchenlinie zeichnet seit 2018 Benjamin Leitner verantwortlich, der aus dem Stand eine Gault-Millau-Haube eroberte. „Die Wertschätzung unseres Teams garantiert die Qualität der Speisen und des Service, die […]

.

Gebeizte Lachsforelle mit Fenchel Confit und Kaviar

Gegen Ende der Festspielzeit herrscht in jenen Tagen der Corona-Zeit in der Getreidegasse weniger Trubel als entspanntes Treiben. Auf Nummer 41-43 residiert die Blaue Gans, Salzburgs ältestes Gasthaus. In dem Gewölbe aus dem 14. Jahrhundert verkehrte schon Wolfgang Amadeus Mozart und in dem Haus, das mittlerweile in ein schmuckes Design- und Boutiquehotel eingebettet ist, ist […]

.

Gefüllte Avocado „PALETTE deli“

„Es gibt in Österreich keinen Marktstand, der eine Haube hat“, sagt Sievers mit grimmiger Entschlossenheit, die verrät, dass er diesen Umstand zu ändern gedenkt. Und tatsächlich, was er der vielfach ausgezeichnete Autor von mehr als 30 Büchern (u.a. Schneckenkochbuch, Genussland Österreich) da an seinem kleinen Delikatessen-Stand auftischt, verdient größere Aufmerksamkeit. Menüs wechseln wöchentlich. Diese Woche […]

.

2erlei vom Wagyu – gebraten & gesmokt

Im Herzen des Vorarlberger Rheintals liegen die 18 Holes des GC Montfort Rankweil. 2014 wurde es errichtet, seit 2015 bespielt der Caterer 2erlei das Golfrestaurant mit 140 Sitzplätzen und Panoramaterrasse. Nebenan, auf dem Bio-Bauernhof Wagyuhof Rankweil erfreut sich die mit 30 Rindern größte reinrassige Wagyu-Beef- Herde Österreichs der idyllischen Landschaft und Ralf Hoffmann, Küchenchef des […]

.

Vegetarisches Pilz-Risotto

Die CLUB-Lounge, eines der beiden ausgezeichneten Restaurants des stattlichen Hofguts Georgenthal, ist mit seinem Panoramablick über Golfplatz und das gleichnamige Tal ein feiner Platz, gut zu speisen. Besonders empfehlenswert hier: Spezialitäten von der Grill-Station (Do-So), Burger und Würste (von der Manufaktur Eidmann) oder etwa Käse (von der Hungener Käsescheune). Neu an Bord der Lounge ist […]

.

Lachsforelle mit französischen Erbsen

Direkt am zu den „Leading Golfcourses Austria“ zählenden Golfresort Haugschlag liegt das Restaurant Schindler. Patric Simmlinger, ein Waldviertler aus Horn, kocht hier regional und saisonal. Die Menüs wechseln täglich, von der Standardkarte empfiehlt sich etwa der gebackene Karpfen (vom Waldviertler Teich) mit Erdäpfelsalat und Sauce tartare oder der saftige Hole-in- one-Burger (vom Biorind) mit Feldsalat, […]

.