AUFGETEET im GOLFCLUB ZELL AM SEE

AUFGETEET im GOLFCLUB ZELL AM SEE

Die beiden 18-Loch-Plätze – benannt nach den beiden Hausbergen der  Region, der Schmittenhöhe und dem Kitzsteinhorn – versprechen puren Golfgenuss für Spieler aller Leis­tungsklassen. Ganz nach dem Motto „Championship Course meets Friendship Course“ ist die Golfanlage  mitten im schönen Pinzgau ein Treffpunkt für Golfkenner. Flaches, parkähnliches Gelände, natürliche Bio­tope, schilfumrandete Seen und abwechslungsreiche Spielbahnen bieten eine perfekte Grundlage. Und nicht nur in Sachen Panorama, sondern auch in puncto Ausstattung haben die Kurse einiges zu bieten. Neben den bestens gepflegten Grüns wartet auch ein weitläufiges Übungsgelände mit überdachten Abschlagplätzen, Chipping Greens und Trainingsbunkern auf die Golfbegeisterten. 

 

Wir stellen uns vor:

Walter Dabernig – Der 48-jährige Walter Dabernig ist gebürtiger Pinzgauer und gelernter Koch.  Talent und Leidenschaft führten schnell zu einem Single-Handicap, er  macht daraus einen Beruf. Er startete als ausgebildeter Teaching Professional, dann Assistant Clubmanager, war später stellvertretender Geschäftsführer und seit 2019 steht er dem Club vor.

 

Wir sind bekannt für …

Die perfekte Lage im Talboden und das absolut flache Terrain auf 36 Loch, umgeben von den Hohen Tauern im Süden und den Grasbergen im Norden. Diese Kombination ist absolut einzigartig in den Alpen. 

 

Signature Hole

Das Loch 10 ist das schwerste Loch auf den Backnine am Platz Kitzsteinhorn und für den guten Golfer immer ein Auf und Ab. Es bedarf eigentlich drei guter und platzierter Schläge, auch wenn mit einem guten Drive das Grün erreichbar ist. Aber die Sicherheitsvariante ist anzuraten, da es  ein  Inselgrün  ist. Der Ausblick entschädigt für den einen oder anderen Schlag zu viel.

 

Wir sind stolz auf …

… unseren Nachwuchs. Beim Kinder und Jugendtraining sind mittlerweile über 40 Kinder und Jugendliche mit Begeisterung eifrig dabei. Auch im Alter von 19 bis 30 Jahren konnten wir durch tolle Angebote viele neue Mitglieder für den Golfsport gewinnen. Und wir sind stolz darauf, seit 2020 wieder Mitglied der Leading Golf Courses Österreichs zu sein.

Unser Club ist besonders …

Weil wir  über ein  perfektes Team verfügen.  Das beginnt  bei  unseren Greenkeepern, die  unser wichtigstes Gut pflegen, geht über  die Mitarbeiter am Empfang, die unsere Mitglieder und Gäste betreuen und erste Ansprechpartner sind, bis hin zu den Marshalls, die den Gast am Platz begleiten und unterstützen. Und wir haben mit dem Tourismusverband Zell am See-Kaprun einen perfekten Partner beim Marketing.

 

 

Kontakt

Adresse: Golfstraße 25, 5700 Zell am See, E-Mail: welcome@golf-zellamsee.at, Telefon: +43 (6542) 56161-0, Web: www.golf-zellamsee.at 

AUFGETEESCHT

Das Restaurant am Golfplatz ist auch für Nicht-Golfer ein Hotspot im kulinarischen Angebot der Region. Auf der Sonnenterrasse mit dem fantastischen Blick auf Platz und Kitzsteinhorn genießt man eine breite Auswahl regionaler und internationaler Speisen. „Wir kochen sehr viel mit heimischen, saisonalen Produkten“, beschreibt Küchenchef Toni Höllwart seine Kochphilosophie. Das Restaurant bietet täglich durchgehend von 11.00 bis 20.30 Uhr die ganze Karte an. Zusätzlich gibt es immer wieder Spezialitätenwochen.

Lieblingsrezept – Zwetschkendatschi

ZUM REZEPT

 

 


Bildnachweis: © Golfclub Zell am See (10).

Isabella Henkel
Letzte Artikel von Isabella Henkel (Alle anzeigen)
.