Auf hohem Niveau

Auf hohem Niveau

Seit zehn Jahren lädt das einzige 5-Sterne-Superior-Hotel in der  Region Kitzbühel zum „Batterienaufladen“ auf Tirolerisch ein.

Das Aushängeschild des Hotels ist dessen Vielfältigkeit mit zahlreichen Aktivitäten, Entdeckungen, Erlebnissen und vor allem Genuss. Direkt vor der Hoteltür des ausgezeichneten Wanderhotels (europäisches Wandergütesiegel!) starten zahlreiche Wander- und Radwege für Touren in allen Schwierigkeitsgraden. Für Adrenalin sorgen Angebote wie Canyoning, Rafting oder Paragliding, und Erfrischung an heißen Tagen  bieten die umliegenden Seen wie z. B. der gesunde, moorhaltige Schwarzsee. 

126 Löcher

Golfer locken nicht weniger als 126 Löcher auf sieben Golfplätzen innerhalb von ca. 25 Autominuten in den Clubs von Mittersill-Nationalpark Hohe Tauern, Schwarzsee, Eichenheim, Golf & Landclub Rasmushof, Kitzbühel-Kaps, Wilder Kaiser in Ellmau und Zell am See. Abwechslung für den Golfurlaub ist also garantiert, und dank der Kooperation mit dem Kempinski-Hotel Das Tirol gewähren einige Clubs auch vergünstigte Greenfees!  

Kulinarisches

Apropos entspannen: Auch im 3600 m2 großen Kempinski The Spa lassen sich die Body-Batterien sogar mit Blick in die Bergwelt wieder aufladen – bei einem Saunagang (derzeit mit Terminbuchung) im Dampfbad oder in einem der drei Pools (dzt. noch bei eingeschränkter Personenzahl) sowie bei individuellen Massage- und Beauty-Behandlungen mit hochwertigen Produkten. Das kulinarische Tirol-Erlebnis darf hier im Kitzbüheler Alpenland natürlich nicht fehlen. Für Gourmets beginnt das Verwöhnprogramm schon mit einem ausgiebigen Frühstück und findet seine abendlichen Highlights bei junger Tiroler Küche im Restaurant Steinberg oder bei panasiatischen Gerichten im Sra Bua. Drinnen wie draußen: Jeden Freitag lädt das Hotel zum Smoky Friday ein und zelebriert die Kunst des Grillens auf der  großen Hotelterrasse – inklusive Bergpanorama! 


Bildnachweis: © Kempinski Hotel Das Tirol.

.