Alpiner Golfgenuss im SalzburgerLand

Alpiner Golfgenuss im SalzburgerLand

Golf Alpin startet in die neue Golfsaison. 30 Golfplätze im SalzburgerLand und in angrenzenden Regionen lassen Golferherzen höherschlagen und sorgen für noch mehr Abwechslung beim Golfvergnügen. Ob man den Abschlag in gesunder Höhenluft macht, der Blick beim Spiel auf schneebedeckten Gipfeln hängenbleibt oder man sich von geschichtsträchtigem Ambiente verzaubern lässt – bei Golf Alpin im SalzburgerLand findet jeder seinen Lieblingsplatz.

2022 ist als neue Golf-Alpin- Partner-Region die steirische Tourismusregion Schladming-Dachstein mit dem Golfclub Schladming-Dachstein, dem Golf- und Countryclub Schloss Pichlarn sowie dem Golfclub Enns­tal dazugekommen. Die Clubs sind eine perfekte Ergänzung zum hochwertigen und facettenreichen Angebot von Golf Alpin im SalzburgerLand.

20 Partnerhotels

Top-Hotels, Top-Plätze und die unverzichtbare Golf Alpin Card. Bei einem Golfurlaub gehört auch das passende Hotel zum Rundum-Wohlfühlerlebnis. Die über 20 Partnerhotels zeichnen sich nicht nur durch ein hohes Maß an sportlicher Kompetenz aus, sondern haben auch individuelle Angebote für den perfekten Golf­urlaub geschnürt. Inkludiert ist dabei immer auch die SalzburgerLand Golf Alpin Card. Dank ihr kann man in allen Partner-Clubs den Schläger schwingen. 

Die Card ist, nach Vorlage einer Gästekarte aus der Region, wahlweise mit drei, vier oder fünf Greenfees in allen Golf-­Alpin-Partner-Clubs und -Hotels erhältlich. Für das volle Maß an Flexibilität und individueller Urlaubsgestaltung ist die Card täglich gültig, auch an Sonn- und Feiertagen. 

 

Matthias Schwab ist ein Großer Fan

Einer, der fast alle der Top-Golf-Alpin-Plätze kennt, ist Profi­golfer Matthias Schwab. Die Vielfalt und die Qualität der Golfplätze haben es ihm angetan. 

Er muss es wissen, denn schließlich gehört er zu den weltbesten Spielern, der sogar Tickets für die beiden größten Turnierserien der Welt, die DP World Tour und die US PGA Tour, in der Tasche hat. 

salzburgerland.com/de/golf


Bildnachweis: © SalzburgerLand Tourismus.

Golf Week Redaktion
Letzte Artikel von Golf Week Redaktion (Alle anzeigen)
.