Schutzbunker

Schutzbunker

Polylast Bunker-Liner, ein Material aus Gummi, verspricht Erleichterung in der Bunkerpflege.

Starkregen ist der Horror jedes Greenkeeping-Teams. Die Folgen und Schäden sind immer eine große Herausforderung. Was die Bunker angeht, so ist nun eine bereits erprobte Lösung in Sicht. Vor Jahren hat das amerikanische Unternehmen Polylast ein hoch-poröses Material entwickelt, das zunächst für Pferdeställe eingesetzt wurde. Zwischenzeitlich hat man festgestellt, dass es geradezu ein Wundermaterial im Bunkerbau und in der Bunkerpflege ist. Der Polylast Bunker-Liner – als Zwischenschicht zwischen Erdreich und Sand – revolutioniert den Wasserabfluss und wirkt als Erweiterung des Drainagesystems. Das hochporöse Material ermöglicht eine flächige vertikale Versickerung des auftreffenden Regenwassers in das darunterliegende Erdreich, wo das Wasser dann entweder gleich weiterversickert oder lateral abfließend dem Drainagesystem zugeführt wird. Durch diese einzigartige Produkteigenschaft verhindert das Polylast-Material jegliche Art von Überschwemmung und Auswaschung des Bunkersandes oder Erosion abschüssiger Bunkersohlen und -wände. Angeliefert wird der Polylast-Bunker-Liner vorfabriziert in verlegefertigen Rollen. An den Bunkerrändern wird der Rasen etwas angehoben und der Liner daruntergeschoben.

Send this to a friend