Rindsfilet

Rindsfilet

Rezept drucken
Rindsfilet of San Mateo
Ein Rezept von Michael Pilman / Restaurant gladys
Portionen
Person
Zutaten
Rindsfilet
  • 4 x 220 g Rindsfilet vom Mittelstück Kurz auf beiden Seiten anbraten
  • 4 Stück Kaffir Blätter
  • wenig Zitronengras
  • wenig Ingwer
  • wenig Peperoncini
  • 4 EL Sojasouce
Salat
  • 1 Stück Salatgurke Vierteln, entkernen und dein schneiden
  • 1 Stück Echalotten Fein schneiden
  • 10 g Peperoncini Vierteln, entkernen und fein schneiden
  • Sojasauce
  • Sesamöl
  • Ingwer gerieben
  • Reisessig
  • Zitronengras ganz fein geschnitten
Topup
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln ganz fein geschnitten
  • 1 kleiner Bund Koriader in kleine Streifen schneiden
  • 20 g Cashewkerne geröstet und grob gehackt
  • 20 g getrocknete Mango in kleine Streifen schneiden
Portionen
Person
Zutaten
Rindsfilet
  • 4 x 220 g Rindsfilet vom Mittelstück Kurz auf beiden Seiten anbraten
  • 4 Stück Kaffir Blätter
  • wenig Zitronengras
  • wenig Ingwer
  • wenig Peperoncini
  • 4 EL Sojasouce
Salat
  • 1 Stück Salatgurke Vierteln, entkernen und dein schneiden
  • 1 Stück Echalotten Fein schneiden
  • 10 g Peperoncini Vierteln, entkernen und fein schneiden
  • Sojasauce
  • Sesamöl
  • Ingwer gerieben
  • Reisessig
  • Zitronengras ganz fein geschnitten
Topup
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln ganz fein geschnitten
  • 1 kleiner Bund Koriader in kleine Streifen schneiden
  • 20 g Cashewkerne geröstet und grob gehackt
  • 20 g getrocknete Mango in kleine Streifen schneiden
Anleitungen
  1. Fleisch kurz auf beiden Seiten anbraten. Alles zusammen vakuumieren und bei 53 Grad für 60 Minuten im Wasserbad (Sous vide) garen.
  2. Zutaten für den Salat zusammen marinieren und abschmecken.
  3. Zutaten für das Topup mischen und als Garnitur verwenden
  4. Salat anrichten. (nicht zu kalt) Das gegarte Rindsfilet aufschneiden und darauf legen. Mit der Garnitur bestreuen. Passend dazu: Vollkorn-Basmatireis

Seit 2018 verwöhnt Küchenchef Michael Pilman zusammen mit seinem Team die Gäste im Restaurant gladys. Seine Fertigkeiten schärfte der leidenschaftliche Koch nach seiner Ausbildung in Davos nicht nur in der Küche des Grand Hotel Quellenhof, sondern auch in bekannten Restaurants in Stans, Luzern und zuletzt über mehrere Jahre in Zürich.

Zurück in Bad Ragaz lässt er die Erfahrungen seiner gastronomischen Etappen in seine Küchenkreationen einfliessen: Seinen Gästen serviert er neben klassischen Gerichten auch pfiffige moderne Speisen, bei denen stets regionale und saisonale Produkte im Fokus stehen. Dabei setzt Michael Pilman auf Altbewährtes aus der Clubhaus-Karte und vermählt seine eigenen Kreationen mit innovativen Gerichten.

Sein persönliches Geheimnis: «In jedes Gericht gehören eine Prise Innovation, ein Teelöffel Wissen, einige Tropfen Erfahrung und ein gehäufter Esslöffel Freude.»

Das Restaurant gladys verströmt durch ein gelungenes Zusammenspiel von Holz und Stein moderne Eleganz. Das mit 13 GaultMillau Punkten ausgezeichnete gladys besticht neben seinem stilvollen Innenausbau mit einer grosszügigen Sonnenterrasse, die zum Verweilen nach einer gelungenen Golfrunde einlädt. Im Rahmen der Swiss Golf Awards 2018 wurde das gladys zum besten Golf Restaurant der Schweiz gewählt.


Bildnachweis: gladys.

Comments

Leave a comment

Send this to a friend