Pad Graprao Hokkaido

Pad Graprao Hokkaido


Rezept drucken


Pad Graprao Hokkaido

Ein Rezept von Jack - KrazyKitchen Wien
Portionen

Zutaten
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 3 Stk. Chilischoten rote
  • Fisolen
  • 250 g Beef
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Sojasauce dunkel
  • 1 EL Ketjap Manis
  • 1 TL Zucker
  • Thai-Basilikum
  • Hokkaidokürbis
  • Jasminreis
Portionen

Zutaten
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 3 Stk. Chilischoten rote
  • Fisolen
  • 250 g Beef
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Sojasauce dunkel
  • 1 EL Ketjap Manis
  • 1 TL Zucker
  • Thai-Basilikum
  • Hokkaidokürbis
  • Jasminreis

Anleitungen
  1. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und gemeinsam mit den Chilischoten (ohne Kerne) fein hacken und zu einer Gewürzpaste vermengen.
  2. In einem Wok oder einer hohen Pfanne jetzt das Öl erhitzen. Darin die Paste kurz anbraten, das Beef beimengen und weiter braten lassen. Bis es aromatisch duftet. Dann die Fischsauce, Sojasauce und Ketjap Manis in den Wok geben und weiter köcheln lassen. Anschließend kommen noch die Fisolen, der Hokkaidokürbis und der Zucker dazu.
  3. Zu guter Letzt wird das Thai-Basilikum dazu gemischt. Alles noch einmal kurz erhitzen bis die Basilikumblätter zerfallen.
  4. Und schon ist das PAD GRAPRAO HOKKAIDO fertig. Einfach mit Jasminreis hübsch anrichten und servieren.

Im ganz neuen Streetfood-Lokal KrazyKitchen, das erst diesen Sommer von Martin Gehart an den Start geschickt wurde, bietet Chefkoch Jack nicht nur thailändische Spezialitäten in verschiedenen Schärfegraden an, sondern auch ein wenig Kultur und Geschichte aus seiner Heimat. Blog-Einträge wie „Xundheitstipps“ oder regelmäßige Beiträge aus dem „Kleinen Thai-Lexikon“ komplettieren das Angebot von KrazyKitchen. Erst kürzlich wurde das junge Lokal auch von einem buddhistischen Mönch feierlich und ganz traditionell geweiht. Der Buddhismus ist im thailändischen Leben tief verankert und eine Segnung von Gebäuden, Geschäften oder Restaurants sehr üblich. Der Mönch erbat den Segen des „Erleuchteten“ für das gesamte „Krazy-Team“, für das Lokal und seine Gäste. Er soll Glück und Gesundheit bringen.

.

Comments

Leave a comment