Lammbutterschnitzel & Erdäpfelpüree

Lammbutterschnitzel & Erdäpfelpüree

Rezept drucken
Lammbutterschnitzel, Erdäpfelpüree & Zwiebeln
Ein Rezept von Peter Heneis / Diamond Country Club
Portionen
Person
Zutaten
Einkaufsliste
  • 500 g Lammfaschiertes
  • 2 Stück Semmeln 1-2 Tage alt
  • 1 Ei
  • 100 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Petersilie (fein geschnitten)
  • 3 EL Butter
knusprigen Zwiebelringe
  • 1 Zwiebel in feine Ringe geschnitten
  • Mehl griffig
  • Meersalz
  • Butterschmalz
  • Sonnenblumenöl
Erdäpfelpüree
  • 400 g Erdäpfel mehlig, geschält und gekocht
  • 100 g Butter
  • 100 g Obers
  • Salz
  • Muskatnuss
Außerdem
  • 100 ml Kalbsjus
Portionen
Person
Zutaten
Einkaufsliste
  • 500 g Lammfaschiertes
  • 2 Stück Semmeln 1-2 Tage alt
  • 1 Ei
  • 100 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Petersilie (fein geschnitten)
  • 3 EL Butter
knusprigen Zwiebelringe
  • 1 Zwiebel in feine Ringe geschnitten
  • Mehl griffig
  • Meersalz
  • Butterschmalz
  • Sonnenblumenöl
Erdäpfelpüree
  • 400 g Erdäpfel mehlig, geschält und gekocht
  • 100 g Butter
  • 100 g Obers
  • Salz
  • Muskatnuss
Außerdem
  • 100 ml Kalbsjus
Anleitungen
  1. Die Semmeln in feine Würfeln schneiden und in lauwarmer Milch einweichen. Faschiertes mit Semmeln, Ei, Obers, Petersilie vermengen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss kräftig würzen. Zu ovalen Laibchen formen und in Butter beidseitig langsam braun braten. Aus der Pfanne heben und ein paar Minuten warm stellen. Die Zwiebelringe mit Mehl bestreuen und in Butterschmalz und Sonnenblumenöl bei ca. 160 °C goldbraun backen. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Meersalz würzen. Für das Püree Butter und lauwarmes Obers vermengen und mit Salz und Muskatnuss würzen. Über die noch heißen (gepressten) Erdäpfel gießen und mit einem Schneebesen verrühren. Wenn Sie das Püree noch feiner haben möchten, können sie es noch einmal durch eine Erdäpfelpresse drücken. Lamm- butterschnitzel mit Erdäpfelpüree und knusprigen Zwiebelringen auf Tellern anrichten. Wenn vorhanden mit etwas Lammjus umgossen servieren.

Das Diamond Clubhouse-Team steht für gastronomische Dienstleistungen. Nicht nur für Golfer, sondern auch für den nichtgolfenden, anspruchsvollen Gast fühlt es sich gut an, hier zu verweilen. Der ansprechende, ausgewählte, innenarchitektonische Mix aus klaren Linien und verspielten Accessoires haucht dem Diamond Clubhouse eine Wohlfühlseele ein. Warme, kräftige Farben, viel Holz und Licht sowie die unvergleichliche Sonnenterrasse erzeugen jene Entspannungsatmosphäre, die man sich nur allzu gerne nach dem Golfsport gönnt. “Die einzigartigen Genussmomente, die einen ein Leben lang begleiten, treiben uns täglich zu neuen Höchstleistungen in Service und Küche. Gekocht wird daher mit viel Liebe und Begeisterung.


Bildnachweis: Diamond Country Club.

Comments

Leave a comment

Send this to a friend