Lee im Bioflow

Lee im Bioflow

Die Zusammenarbeit zwischen dem australischen LPGA-Star Minjee Lee und Bioflow geht weiter.

Bioflow, einer der weltweit führenden Anbieter von Magnetfeldtherapie, führt die Zusammenarbeit mit der australischen Golferin Minjee Lee weiter. Der LPGA-Star ist die Nummer vier der Welt und verzeichnete in den letzten beiden Jahren beachtliche Erfolge. Unter anderem gewann sie zwei Mal auf der LPGA Tour: die LPGA Volvik Championship 2018 und die diesjährige Hugel-Air Premia LA Open. „Ich glaube, die Vorteile der Magnettherapie haben bisher zu meinem Erfolg beigetragen, so dass mein Bioflow-Sport zu einem wichtigen Bestandteil meines Spiels geworden ist und ich jetzt nicht mehr ohne ihn spielen würde“, sagt Lee, die seit Anfang 2017 Bioflow-Sportarmbänder trägt.Die Magnetfeldtherapie ist komplementär, nicht invasiv und zu hundert Prozent natürlich. Das Bioflow Sport Flex-Armband ist die neueste einer Reihe von Produktinnovationen des führenden Magnetfeldtherapieunternehmens, das speziell für den Sportmarkt entwickelt wurde, um einen aktiven Lebensstil zu unterstützen. Das Bioflow Sport Flex-Armband bietet eine gewinnbringende Kombination aus Magnettechnologie mit zentraler Verpolung und einem glatten und bequemen einteiligen Gurt. Die zentrale Verpolung ist ein starkes multidirektionales Magnetfeld.

Profis aus aller Welt

Das Team Bioflow verfügt über eine prominente Auswahl an Profis aus der Welt des Golfsports und anderer Sportarten – darunter der zehnfache Ryder-Cup-Spieler und ehemalige Weltmeister Lee Westwood und der Cricket-Weltcup-Held Jonny Bairstow.

www.bioflow.com


Bildnachweis: © Bioflow.

Send this to a friend