J.Lindeberg bleibt der DGL treu

J.Lindeberg bleibt der DGL treu

Als offizieller Bekleidungsausstatter unterstützt J.Lindeberg seit 2015 die KRAMSKI Deutsche Golf Liga (DGL) presented by Audi. Das Stockholmer Bekleidungsunternehmen verlängert seine Partnerschaft um zwei Jahre und stellt somit auch in der Saison 2019 und 2020 allen DGL-Mannschaften Teamkleidung zu Sonderkonditionen zur Verfügung.

„Seit drei Jahren wird allen Mannschaften, die in der KRAMSKI DGL presented by Audi spielen, eine spezielle DGL-Kollektion angeboten, die für höchstes Design und größten Qualitätsanspruch steht“, sagt Marcus Neumann, Vorstand Sport des Deutschen Golf Verbandes. „Wir freuen uns sehr, dass dieses werthaltige Angebot, das in der Vergangenheit von vielen DGL-Clubs entsprechend wahrgenommen wurde, auch zukünftig von unserem offiziellen Bekleidungsausstatter J.Lindeberg geben wird“, ergänzt Neumann.

„Modern, zeitlos, sportlich – dafür steht die Mode von J.Lindeberg. Diese Eigenschaften teilen wir mit der KRAMSKI DGL presented by Audi. Wir sind stolz, dass unsere Kollektion und die Marke den sportlichen, jungen, modebewussten Spielern und Spielerinnen der DGL gefällt. Gemeinsam mit dem Team hinter der Liga haben wir einen völlig neuartigen Absatzkanal entwickelt und ein Rundum-sorglos-Paket für die Kapitäne bei der Bestellung von Mannschaftsbekleidung geschnürt,“ blickt Florian Gross, Sales Director Central und South Europe J.Lindeberg, auf die gemeinsame Entwicklung im Rahmen der KRAMSKI DGL presented by Audi zurück und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit: „Bei einem Mode-Label sind grundsätzlich zwei Dinge wichtig: Image und Vertrieb. Dass wir mit nur einer Partnerschaft direkt beides so unglaublich erfolgreich erreichen, haben wir so nicht erwartet.“

Die Marke J.Lindeberg hat berühmte Profigolfer wie Jesper Parnevik und Camilo Villegas mit Looks ausgestattet, die die Art und Weise, wie Golfer sich kleiden, radikal verändert haben. Zu den Testimonials gehören ebenfalls Prominente, Musiker und preisgekrönte Freeskier.

Das Unternehmen mit Sitz in Stockholm ist mit seinem Label neben fast 90 eigenen Stores weltweit in 35 Ländern und 900 internationalen Stores vertreten. Neben der Golfbekleidung bietet J.Lindeberg auch eine luxuriöse Skikollektion sowie eine Fashion Kollektion für Damen und Herren an.


Bildnachweis: Frank Föhlinger.

Send this to a friend