Frankfurter Doppel

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frankfurter Doppel

Am zweiten Spieltag der Kramski Deutsche Golf Liga presented by Audi konnten sich die Frankfurter zwei Mal durchsetzen.

Am 25. und 26. Mai fand der zweite Spieltag der Deutschen Golf Liga im Frankfurter Golf Club, im GC Mannheim-Viernheim und im Hamburger GC Falkenstein statt.  In der Bundesliga Süd bei den Damen kämpfen der Frankfurter GC, St. Leon-Rot und München Valley um den Einzug ins Final Four. Die Frankfurter Damen wussten vor heimischem Publikum zu überzeugen und holten sich mit 13 über Par den Sieg knapp vor St. Leon-Rot (+14).  „Meine Spielerinnen haben wieder eine sensationelle Teamleistung gezeigt. Das war wirklich megastark, und ich bin unheimlich stolz auf die gesamte Mannschaft“, so Michael Totzke, Trainer der Frankfurter.

Herzschlagfinale

Zwischenzeitlich hatten die Herren des Frankfurter GC in der Bundesliga Nord schon deutlich geführt, ehe Johannes Lube den GC Hubbelrath in Front brachte. Frankfurts Ben Bradley aber konnte seinem Club den Sieg schließlich sichern: „Der Nervenkitzel mit diesem Showdown ist ein genialer Tag für uns.“

Stuttgart & Wannsee

Bei den Herren konnten sich die Golfer vom Stuttgarter GC Solitude mit 23 unter Par in der Bundesliga Süd gegenüber Gastgeber Mannheim-Viernheim (-16) und dem GC St. Leon-Rot (-13) durchsetzen. „Wir sind als Tabellenführer gekommen und wollen als Tabellenführer wieder gehen“, hatte Solitude-Coach Peter Wolfenstetter im Vorfeld gesagt. In der Bundesliga Nord der Damen konnten sich die Spielerinnen vom G&LC Berlin-Wannsee den Sieg sichern. Auch hier startete der GC Hubbelrath  eine Aufholjagd, die letztlich mit dem zweiten Platz belohnt wurde.


Bildnachweis: DGV/Tiess.

Mai 25 2019

Details

Start: Mai 25 @ 8:00
End: Mai 26 @ 17:00
Veranstaltung Categories:

Venue

Deutschland

Deutschland

+ Google Karte

Send this to a friend