Erweiterte Realität

Erweiterte Realität

Die US PGA Tour hat mit „PGA Tour AR“ eine brandneue Augmented Reality (AR)-App vorgestellt, die Live-AR-Übertragungen für Fans auf der ganzen Welt über ihre iPhones und iPads ermöglicht. Damit gibt die PGA Tour Fans AR-Golferlebnisse in ihre Hände, die es ihnen ermöglicht per 3D animierten Löchern und mit live dreidimensionaler Schlagverfolgung ins Staunen versetzt zu werden. Über die gesamte Saison können Fans auf ausgewählten Löchern ihren Lieblingsspieler dabei auswählen und seine Schläge aus verschiedenen Runden untereinander oder mit denen seiner Konkurrenten zu vergleichen.

Ein Update das im Laufe des Jahres kommen wird, wird Fans auch vor Ort die Gelegenheit geben von den technischen Raffinessen zu profitieren. Mit diesem On-Course-AR-Erlebnis reicht es sogar sein Gerät nur hochzuhalten um Ballflugkurven etc. angezeigt zu bekommen. Neben den tausenden Statistiken, die veränderten wie die Zuschauer ein Event beobachteten, können Fans nun auch interagieren und so noch näher am Geschehen dran sein.

Die Live-AR Berichterstattung beginnt mit der Eröffnungsrunde des Arnold Palmer Invitational, präsentiert von Mastercard am Donnerstag, den 15. März – Mastercard ist auch der offizielle Launchpartner der PGA Tour AR App.


Bildnachweis: Getty Images.

Send this to a friend